Erlebnisraumdesign

Erlebnisraumdesign Wiener Alpen

Das Erlebnisraumdesign der Wiener Alpen ermöglicht die neue Anreihung der Attraktionen, dramaturgische Attraktionsverläufe und die Bildung von Erlebnisarealen. Bestandteile des Projektes sind die Formulierung von räumlichen Leitprojekten, die Verortung der intensiven Erlebnisbereiche, sowie ein Maßnahmenplan und eine Prioritätenliste.

Durchführung: 2008 – 2009
Auftraggeber: Wiener Alpen in NÖ GmbH

Logo, Wiener Alpen

Themenweg-Konzeption „Flug des Falken“ Falkenstein

Der TAO Beratungs- und Management GmbH oblag die Themenwegkonzeption für den Ort Falkenstein im Weinviertel mit Ressourcenerhebung, Steuerung des Projektes und laufendem Projektcoaching. Die Aufbereitung des Ortes geschah unter der Leitidee „Flug des Falken“.

Durchführung: 2011
Auftraggeber: Tourismus Innovation Falkenstein

Strategiekonzept Wanderregion Allgäu

Ausarbeitung eines Strategiepapiers, um das Wandererlebnis in seiner ganzen Breite als Positionierungsleistung des Allgäus darzulegen. Das Konzept beinhaltet die strategische Vorgangsweise, Projektvorschläge, sowie einen Prioritäten- und Maßnahmenplan für die Weiterentwicklung des Allgäus als Wanderregion.

Durchführung: 2009
Auftraggeber: Allgäu Marketing GmbH

Logo, Allgäu Tourismus

Strategiepapier Bayrischzell

Das Strategiepapier Bayrischzell beinhaltet das Ideenkonzept zur strategischen Ausrichtung des Ortes Bayrischzells als auch räumliche Leitprojekte, die als kurzfristig, mittelfristig und langfristig umsetzbare Projekte gelten.

Durchführung: 2009
Auftraggeber: Kurverwaltung Bayrischzell

Logo, Bayrischzell

Entwicklungskonzept Bayrischzell

Die Schwerpunkte des Investitionskonzeptes liegen in der Attraktivierung des Ortskernes mit Impulswirkung auf die örtliche Angebotsentwicklung. Die Anforderungen an das Beratungsprojekt bestehen in der vertiefenden Aufbereitung der Leitidee, der Aufbereitung der vier Hauptprojekte und deren Überführung in eine konkrete Planungsphase. Grundbestandteile dafür sind die endgültige strategische Entscheidung und die Überprüfung der Machbarkeit.

Durchführung: 2009
Auftraggeber
: Kurverwaltung Bayrischzell

Logo, Bayrischzell

Erlebnisraumdesign Kleinwalsertal

Das Erlebnisraumdesignkonzept des Kleinwalsertals ermöglicht die neue Anreihung der Attraktionen,  dramaturgische Attraktionsverläufe als auch die Bildung von Erlebnisarealen, denen eine erhöhte gestalterische Aufmerksamkeit zu Teil wird. Die Erarbeitung eines profilierenden Walser Treks als auch die Formulierung von Leitprojekten sind Bestandteil der Arbeit.

Durchführung: 2009 – 2010
Auftraggeber: Kleinwalsertal Tourismus

Logo, Kleinwalsertal

Erlebnisraumdesing Weinviertel

Die gestalterische Aufmerksamkeit lag in der neuen Anreihung der Attraktionen, der neuen Darstellung von dramaturgischen Attraktionsverläufen, sowie in der Bildung von Erlebnisarealen. Auch hier war die Formulierung von räumlichen Leitprojekten, die Verortung der intensiven Erlebnisbereiche, ein abgeleiteter Maßnahmenplan, sowie auch eine ausgearbeitete Prioritätenliste Bestandteil des Projektes.

Durchführung: 2009 – 2010
Auftraggeber: Weinviertel Tourismus GmbH

Logo, Weinviertel

Strategie – Erlebnisraumdesign/Erlebnismarketing

Ressourcenerhebung, Analyse und Potentialdarstellung Naturpark Ötscher-Tormäuer. Strategische Ausformulierung und Leitprojektsammlung, sowie Formulierung der gestalterischen Anforderungen für Gestaltungen im Naturpark Ötscher-Tormäuer.

Durchführung: 2009
Auftraggeber: Mostviertel Tourismus GmbH

Logo, Mostviertel Tourismus GmbH

Entwicklungskonzept Wandern – Naturpark Zirbitzkogel Grebenzen

Im Rahmen der organisatorischen Neuorientierung des Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen wird der TAO Beratungs- und Management GmbH der Auftrag erteilt, ein Entwicklungskonzept und einen Aktionsplan für die Naturparkregion Zirbitzkogel-Grebenzen zu erarbeiten. Inhalte sind die strategische Konzeption mit der orientierenden Leitidee und ein Attraktivierungs- und Investitionsprogramm zur Aufwertung des touristischen Angebots.

Durchführung: 2009
Auftraggeber: Naturpark Zirbitzkogel Grebenzen

Logo, Naturpark Zirbitzkogel/Grebenzen

Familienfreundliches Komplementärangebot Bad St. Leonhard

Das Entwicklungskonzept von Bad St. Leonhard beinhaltet auf Basis der neu errichteten Kuranstalt Projekte, die kurzfristig, mittelfristig und langfristig realisiert werden und das geeignete Komplementärangebot der Gemeinde zum neu etablierten Kurzentrum darstellen.

Durchführung: 2008
Auftraggeber: Gemeinde Bad St. Leonhard

Logo, Gemeinde Bad St. Leonhard

Strategiepapier Wanderregion Mittersill

Die Leitidee vereint die Attraktionen und Wanderangebote unter einem thematischen Dach und gibt Handlungsoptionen für die Umsetzung von Wanderprodukten vor. Im Zuge des Projektverlaufes wurden die Positionierung am Markt im Vergleich zu den Mitbewerbern geklärt und der Aktionsplan für die Leitprojekte und die räumliche Umsetzung der Maßnahmen festgelegt.

Durchführung: 2009 -2010
Auftraggeber: Mittersill+ GmbH

Logo, Mittersill GmbH

Erlebnisraumdesign und Entwicklungskonzept Wiesmath

Wiesmath will sich als Attraktionsort innerhalb der Wiener Alpen in Niederösterreich positionieren. Die Analyse der Ressourcen, die Begehung und die Potentialanalyse stellen hier die Basis für die räumliche Weiterentwicklung des Ortes dar. Den formulierten Projekten zum Thema Wiesmather Meisterschuss wird die oberste Priorität eingeräumt. Gemeinsam mit den formulierten Investitionskosten ist das Entwicklungskonzept die Basis für weitere Investitionen in der Gemeinde.

Durchführung: 2009
Auftraggeber:  Gemeinde Wiesmath

Logo, Gemeinde Wiesmath

Leitsystem – Kulturhauptstadt 2010

Unsere Aufgabe lag in der Begehung und Bewertung des bestehenden Orientierungssystems der Metropole Ruhr, sowie auch die Konzeption eines ganzheitliches Besucherleitsystem im Rahmen der Kulturhauptstadt Essen 2010. Das Leitsystem war ein Teilbereich des Großauftrages “Erlebnisraumdesign Metropole Ruhr”, bei welchem die Städte Essen, Oberhausen, Duisburg, Bochum und Dortmund beteiligt waren.

Durchführung: 2008
Auftraggeber: Ruhrgebiet Tourismus GmbH & Co KG

Planung und Umsetzung von Nordic Walking Routen

Unsere Aufgabe lag in der Konzeptionierung von Nordic Walking Routen. Wir beschäftigten uns mit der Konzeption des Wegverlaufs, mit der Gestaltung der Beschilderung, sowie auch mit der Positionsplanung für die Orte Vals, Langenlois, Meransen, Oberwölz und Rodeneck.

Durchführung: 2006 – 2008
Auftraggeber: unterschiedlich