Österreichs Wanderdörfer | Die Hüttenwahl 2018 am 15 Okt. 2018

Die „Wahl zur liabstn Hütt’n 2018″, ein Projekt von Österreichs Wanderdörfer, war wie jedes Jahr ein voller Erfolg. Die Hüttenwahl, welche von Anfang Mai bis Ende September stattfand, war spannend wie eh und je. Der Stimmenkampf zog sich bis zum Schluss, so kamen noch in den letzten Tagen haufenweise Pakete ins TAO-Büro herein und änderten die Platzierungen gewaltig. Auch ein neuer Rekord wurde aufgestellt, denn über 26.000 Stimmen wurden dieses Jahr wieder abgegeben.

 

Zu den Platzierungen

Sieger Kategorie
„Ausflugshütten”

Sieger Kategorie
„Erwanderbare Hütten”

In der Kategorie „Ausflugshütten” verdiente sich die
Pulvermacher Scherm mit 9.511 Stimmen den ersten
Platz. Schon zum 2. Mal darf sich die Hütte in den Kitzbüheler Alpen als Sieger bezeichnen.
Sieger der Kategorie „Erwanderbare Hütten” wurde die
Stabanthütte mit 1.478 Stimmen. Die Hütte
in der Region Osttirol überzeugt durch herzlicher
Freundlichkeit und kulinarischen Schmankerln.
Pulvermacher Scherm, Elisabeth Pfeifhofer 24134_stabanthuette_steinerfriedl

 

Weitere Platzierungen, die Gewinner der Gewinnspiele könnt ihr hier nachlesen.