Veranstaltungstipps: 7 Generationen-Netzwerk am 31 Mai. 2017

Mit seinem Vortrag zu den Chancen und Herausforderungen der alternativen Philosophie der Gemeinwohlökonomie für Tourismusbetriebe, gelang es dem Südtiroler Hotelier Stefan Fauster (Drumlerhof/Sand in Taufers), die Besucher des V. Internationalen Wanderdorfsymposiums von Europas Wanderdörfer nachhaltig zu beeindrucken. Da die Thematik offensichtlich den Nerv der Zeit trifft und auf  großes Interesse stößt, dürfen wir Sie in diesem Zusammenhang auf drei Veranstaltungen des 7-Generationen-Netzwerkes hinweißen:

Open Space Symposium „Gemeinsinniges Wirtschaften” in der GEA-Akademie Schrems

Das Open Space Symposium der Waldviertler GEA Akademie findet zu Pfingsten 2017 in Schrems (Niederösterreich) statt und beschäftigt sich mit der praktischen Funktion des genossenschaftlichen Wirtschaftens. Dabei kommen international renommierte Impulsgeber wie Klaus-Werner Lobo oder Sieglinde Eugenie Kathrein zu Wort und diskutieren, gemeinsam mit den Symposiumsteilnehmern, Alternativen zu dem vorherrschenden Wirtschaftssystem.

Anmeldung & Programm

Vermögenspoolseminar

Die Begeisterung für eine neue, kapitalismusfreie Art der Projektfinanzierung nimmt stetig zu. Eine Variante davon, den Vermögenspool, stellt der Leiter der Initiative 7-Generationen-Netzwerk, Dr. Markus Distelberger, am  17. Juni 2017 bei einem Vermögenspoolseminar vor. Die Seminarbesucher erhalten dabei einen umfassenden Einblick in das Know-how zur Gründung von Vermögenspools für ein solidarisches Wirtschaften jenseits kapitalistischer Mechanismen.

Anmeldung & Programm

Erweiterungstag des Gartens der Generationen

Am 24. Juni 2017 öffnet der Garten der Generationen in Herzogenburg seine Pforten für alle Menschen, die sich für das alternative Konzept des offenen, freien Lernens und Lebens in einer Gemeinschaft interessieren, die ein selbstbestimmtes und freies Leben zum Ziel hat.

Anmeldung & Programm